Dec 142011
 

“Nothing gives one person so much advantage over another as to remain cool and unruffled under all circumstances.”

Thomas Jefferson
 Posted by at 18:07
Dec 042011
 

Vor einigen Wochen war ich mit zwei Kollegen Teile des Lantau Trails gewandert – weil es so schön war habe ich heute gemeinsam mit Christian einen Teil des Lantau Trails in die Gegenrichtung abgewandert.

Wie im Februar sind wir in Tung Chung gestartet und entlang des Rescue Path der Ngong Ping Seilbahn gewandert. Auch heute war die Aussicht auf den Flughafen Chep Lap Kok wieder sehr gut.

In Ngong Ping angekommen bewunderten wir die Buddha-Statue und aßen im Kloster Po Lin unser wohlverdientes Mittagessen.

Von dort aus sind wir dem Lantau Trail gefolgt und bestiegen den Lantau Peak. Der Aufstieg von der Westseite ist doch recht steil.

Heute kamen uns eine Reihe von Menschen mit Startnummern entgegen – offensichtlich muss es eine Art Rennen gewesen sein.

Auf dem Gipfel angekommen sahen wir dann die Wegstation, an der alle Teilnehmer des Rennens abgehakt wurden. Und auch die Route des Rennens konnten wir sehen. Es handelt sich dabei um die erste Etappe des Rennens HK Top 10 aus der XTE Challenge Serie. Im Rahmen dieses Rennens werden in zwei Etappen die zehn höchsten Gipfel Hongkongs erklommen. Die erste Etappe findet auf Lantau statt und umfasst ca. 1.800 HM auf 20 km. Der Etappensieger hat für diese Distanz 3:27h gebraucht, nicht schlecht!

Wir waren nicht ganz so schnell, dafür aber mindestens genauso zufrieden.

Auch heute war die Aussicht wieder wunderbar. Einfach ein tolles und ungewohntes Gefühl, einen “richtigen” Berg bestiegen zu haben und dabei auf Meeresküste zu blicken – etwas anders als in den Alpen :-).

[maptype=G_PHYSICAL_MAP;gpxview=all;gpxparsemode2maxlimit=5000;gpxinterval=1;gpxcheckpointinterval=1;gpxcheckpointtable=hide;gpxelevation=show;gpxspeedchart=hide;gpxheartratechartcolor=red;gpxheartratechartlinewidth=2;gpxelevationcolor=green;gpxelevationlinewidth=2]

 Posted by at 20:24